Der ist genauso dumm wie wir

thomashellepankedruck

Mitschnitte:

Den seit 2011 wiederholt abgefragten Vortrag über 15, dann 20 Jahre Kiezgeschichte gibts einmal als Video

Das Kabarett „Die Auferstehung der Philosophie“ von 2018 nimmt die Geistesgeschichte nur teilweise ernst…

Den Vortrag „Das Gute Leben – ein antikes Konzept kehrt zurück?“ hat die Initiative zum „Tag des Guten Lebens“ aus dem Brüsseler Kiez 2019 mitgeschnitten

 

Aktuelle Veranstaltungen:

 

Philosophisches Café: Macht Euch die Erde untertan?

Dienstag, den 3. März, 2020, 19.00 Uhr

Antiquariat Zweitbuch, Brüsseler Straße 38, 13353 Berlin

Der Mensch will nach Würde und Wert behandelt werden. Begriffe, die für Immanuel Kant noch deutlich Unterschiedenes besagten. Anhand ihrer Übertragung auf Tiere, Pflanzen und die Natur soll gezeigt werden, dass es sich weiterhin lohnt, beides nicht über einen Leisten zu schlagen, Vielmehr legt ihre Abgrenzung offen, wie eine eine Ethik jenseits der Nützlichkeit entstehen kann. Ein erster Schritt, der zur Diskussion anregen soll, welchen Inhalt eine solche Moral haben soll, und wie sie allgemein werden kann – und wie sie zu einem guten Leben führt.
Zu diesem Philosophischen Cafe‘ hat die Initiative zum „Tag des Guten Lebens“ eingeladen. Das Thema Ethik der Natur wurde gewählt, weil die Initiative zur ökologischen Transformation der Gesellschaft beitragen will.

Mehr Infos im Internet: