Der ist genauso dumm wie wir

thomashellepankedruck

Mitschnitte:

Den seit 2011 wiederholt abgefragten Vortrag über 15, dann 20 Jahre Kiezgeschichte gibts einmal als Video

Das Kabarett „Die Auferstehung der Philosophie“ von 2018 nimmt die Geistesgeschichte nur teilweise ernst…

Aktuelle Veranstaltungen:

Philosophisches Café: Gefühl und  Verstand – Unterschiede im Weltbezug

Donnerstag, der 8. November, 19.00 Uhr

Fabrik Osloer Straße, Osloer Str. 12, 1. Hinterhof, Aufgang A, 1. Stock

Im Alltagsverständnis und oft auch in der Psychologie werden Gefühl und Verstand immer wieder als gegensätzliche Systeme behandelt. Neben dieser Unterscheidung soll eine andere Gliederung dargestellt werden. Derzufolge gibt es mehrere Arten von Weltbezügen, denen unterschiedliche Gefühle und unterschiedliche Rationalisierungen entsprechen. Wir hoffen auf eine anregende Diskussion über die Alternativen, Emotionalität und Vernunft zu begreifen.

Das Philosophische Cafè steht in einem losen Zusammenhang mit einem

Interreligiösen Gespräch: Gefühle im Christentum und Islam

Mittwoch, den 28. November, 19.00 Uhr

Galerie Prima Center Berlin, Biesentaler Str. 24

mit: Ferid Heider, IZDB (angefragt), Thomas Jeutner, Versöhnungsgemeinde, und Dankwart Kirchner, Theologe und Therapeut

Das interreligiöse Gespräch knüpft an Veröffentlichungen meines Nachbarn Dankwart Kirchner über die Gefühle der Menschen in ihrer Beziehung zum biblischen Gott an: Früher erlebte man diese als befreiend. Damals bezeichneten die 10 Gebote bestimmte Gefühle als Sünde. Beim heutigen Verständnis von Emotionalität könne dies aber als Unfreiheit betrachtet werden. Das Publikum wird in das Gespräch einbezogen.